Startseite
     
  Die Praxis
     
  Therapien
  Physioenergetik/Kinesiologie
  Akupunktur
  Schröpf- und Moxatherapie
  Craniosacrale Therapie
  AORT Therapie
  Ultraschalltherapie
  Schüßler Salze
  Bachblütentherapie
  Eigenbluttherapie
     
  Osteopathische Chiropraktik
     
  Beschwerden
     
  Fachgebiete
     
  Kontakt
     
master of chiropractic

Eigenbluttherapie

Die Eigenblutbehandlung ist eine Reiztherapie und somit eine Umstimmungstherapie.

Dabei wird eine definierte Menge Eigenblut aus der Vene des Patienten entnommen, und entweder unbearbeitet wieder intramuskulär injiziert oder aber durch unterschiedliche Methoden zuerst bearbeitet und dann wieder gespritzt.

Meist wird das entnommene Eigenblut mit homöopathischen Arzneimitteln gemischt oder mit Sauerstoff angereichert.
Dabei wird eine Immunreaktion ausgelöst die das ganze Abwehrsystem stimuliert.

Anwendung bei: